Verwaltung ...

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.

 

 

 

                                                                                                                                                                                   

Strategische Planung

 

Eine solide strategische Planung liefert aussagekräftige Planungsinhalte,

wendet relevante Methoden an, integriert die einzelnen Planungsschritte

und verfolgt die Implementierung in der Praxis. Auf der Grundlage langjähriger                                       

Projekterfahrung entwickelte Roland Berger einen Benchmark-Prozess für die

 strategische Planung, der all diese Anforderungen erfüllt.                                                                                REFERENZEN

 

Der strategische Planungsprozess – ein Erfolgsfaktor für die nachhaltige Unternehmensentwicklung

Strategische Entscheidungen legen das Fundament für langfristiges Wachstum, das wertschaffend wirkt. Top-Manager räumen derartigen Entscheidungen folgerichtig oberste Priorität ein. Die Unternehmensstrategie definiert die Vision eines Unternehmens, gibt langfristige Ziele vor und beschreibt Art und Umfang seines Geschäfts. Effektive Unternehmensstrategien können entscheidende Wettbewerbsvorteile mit sich bringen.

 

Überprüfung des strategischen Planungsprozesses

Bestehende Verfahren für die strategische Planung beruhen nur allzu häufig auf nicht adäquaten quantitativen Rahmenstrukturen und sind zudem nicht in der Lage, konkrete Maßnahmenpakete zu definieren. Mehr noch: Sie leisten keinerlei Beitrag zur Anreicherung des Geschäftssystems mit Innovationskraft.

Selbstverständlich gibt es keinen allein seligmachenden Prozess für die strategische Planung. Allerdings enthalten viele bestehende Planungsprozesse Schwachstellen, die durchaus vermeidbar wären. Unsere branchenübergreifende Studie zum Thema offenbarte sieben Fallstricke bei der strategischen Planung und wir entwickelten daraus einen Benchmark-Prozess für derartige Planungsaufgaben.

 

Die sieben Fallstricke bei der strategischen Planung

  • Wie wirksam ist Ihr Frühwarnsystem?
  • Verfolgen Sie die Aktivitäten Ihrer Wettbewerber mit der gebotenen Aufmerksamkeit?
  • Untermauern Sie Ihre strategischen Alternativen mit quantitativen Daten?
  • Ist das wertebasierte Management in Ihrem Unternehmen ausreichend fest verankert?
  • Besteht eine Verknüpfung zwischen Ihrer strategischen Planung und der mittelfristigen und operativen Planung?
  • Wie effektiv ist Ihr System zur Verfolgung der Strategieumsetzung?
  • Sind Ihre Mitarbeiter gut informiert? Haben Sie sich das aktive Engagement Ihrer Mitarbeiter gesichert?

Eine solide strategische Planung liefert aussagekräftige Planungsinhalte, wendet relevante Methoden an, integriert die einzelnen Planungsschritte und verfolgt die Implementierung in der Praxis. Auf der Grundlage langjähriger Projekterfahrung entwickelte Roland Berger einen Benchmark-Prozess für die strategische Planung, der all diese Anforderungen erfüllt.

 

 

HR Excellence

 

Unser HR Excellence-Team bietet umfassende Beratungsdienste zu allen Schlüsselaspekten eines erfolgreichen Human Resources Management, angefangen von der Personalstrategie über HR-Organisation, Workforce Management bis hin zum Umgang mit Talenten und Führungskräften.

 

Überblick

Human Resources Management ist inzwischen ein strategischer Erfolgsfaktor. Vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise und der neuen Unsicherheit über die konjunkturelle Entwicklung steht das Talentmanagement auf der Agenda von CEOs rund um den Globus erneut ganz oben. Die Strategien in diesem Zusammenhang sind je nach Land und Unternehmen durchaus unterschiedlich. Gleichwohl gibt es einen massiven Trend, der effektiveren Nutzung des internen Talentpotenzials den Vorzug vor der Anwerbung externer Fachkräfte zu geben.

 

Die HR-Funktion: HR-Strategie, HR-Organisation und HR-Prozesse

 

Um eine erstklassige Unternehmensleistung langfristig zu sichern, müssen sich die HR-Abteilungen zu echten strategischen Partnern der operativen Bereiche und des Top-Managements entwickeln. Das bedeutet, dass der HR-Bereich deutlich stärker zur Wertschöpfung beitragen und seinen strategischen Einfluss ausweiten muss, indem er das Unternehmen nicht nur unterstützt sondern auch berät.

Unsere Experten formulieren Unternehmensstrategien erfolgreich in passende HR-Missionen und -Strategien um, richten globale HR-Organisationen auf neue strategische Aufgaben aus und definieren die entsprechenden HR-Funktionen und Zuständigkeiten. Bei der Optimierung der Effizienz und Effektivität der HR-Leistung wird vor allem auf die Faktoren Zeit, Kosten und Qualität Wert gelegt. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im Human Resources Management und umfangreicher HR-Benchmarks ermitteln wir Einsparpotenziale. Um die gesteckten Ziele zu erreichen, definieren wir gemeinsam Maßnahmen, wie beispielsweise die Entwicklung entsprechender Shared Service-Lösungen oder die Einführung von Employee und Manager Self-Services (ESS/MSS).

 

Workforce Management: Flexibilität, Personalplanung und Personalkostenmanagement

 

Angesichts wirtschaftlicher Turbulenzen, verschärften Wettbewerbs und zunehmender Unvorhersehbarkeit künftiger Geschäftszyklen ist aktives Workforce Management ein absolutes Muss. Dies beinhaltet neue und kreative Arbeitszeitmodelle, Fluktuationsmanagement und einen optimierten Mitarbeitermix, um Kapazitäten und Personalkosten kurz- und langfristig steuern zu können.

Unsere Experten überprüfen für Sie alle innovativen Arbeitszeitmodelle, die in Frage kommen. Die Prioritäten von Arbeitgeber und Arbeitnehmern werden gemeinsam abgestimmt, um vorhandene Einsparpotenziale zu ermitteln und die Anpassungsfähigkeit Ihrer Belegschaft auf sich ändernde Kapazitätsanforderungen zu verbessern. Daneben wird Ihnen unsere Erfahrung in der Personalplanung helfen, die Instrumente zur Planung, Überwachung und Berichterstattung zu optimieren. Bei einer akuten Unternehmenskrise können Sie von unserer fundierten Erfahrung im kurzfristigen Personalkostenmanagement profitieren. Wir helfen Ihnen beim Umgang mit dem sensiblen Thema Stellenabbau, indem wir sozial verträgliche Lösungen finden, uns gleichzeitig um die rechtlichen Aspekte kümmern und ein aktives Stakeholder-Management betreiben.

 

HR-Leadership

HR-Leadership: Talentmanagement, Employer Branding und Mitarbeitervielfalt

 

Das Ziel von HR-Leadership besteht darin, für erstklassige Führungsressourcen zu sorgen, die in der Lage sind, die Herausforderungen angesichts der zunehmende Turbulenzen und Komplexität an den Märkten zu bewältigen. Dazu zählt die Anwerbung, Weiterbildung und Bindung geeigneter Talente auf lokaler und globaler Ebene. Wir sind überzeugt, dass ein ganzheitliches Modell der Mitarbeiterentwicklung und die proaktive Steuerung der Mitarbeitervielfalt unerlässlich sind, um die Entfaltung geistigen Kapitals zu optimieren und die Unternehmensleistung zu verbessern.

Wir helfen Ihnen, beim Talent- und Kompetenzmanagement sowie sämtlichen Aspekten im Zusammenhang mit dem Aufbau einer eigenen Akademie den richtigen Ansatz zu finden, damit vorhandene Potenziale ausgeschöpft werden können. Aufgrund unserer Erfahrung im Bereich Employer Branding und Personalmarketing sind wir in der Lage, eine Strategie zur Sicherung des Talentnachschubs zu entwickeln, die sicher zum Erfolg führt. Daneben können wir Sie dabei unterstützen, herausragende Talente anzuwerben und zu binden.

Ferner entwickeln und implementieren unsere Experten Lösungen für HR-Themen, die in Folge von Post-Merger-Integrationen, Due-Diligence-Prüfungen oder Restrukturierungen entstehen. Daneben unterstützen sie unsere Klienten dabei, Veränderungen zu steuern und umzusetzen.