Verwaltung ...

Kluge Menschen suchen sich die Erfahrungen selbst aus, die sie zu machen wünschen.

 

Corporate Excellence

 

Die Unternehmensstrategie definiert die Vision eines Unternehmens, gibt langfristige Ziele vor und beschreibt Art und Umfang seines Geschäfts. Effektive Unternehmensstrategien können entscheidende Wettbewerbsvorteile mit sich bringen. Roland Berger unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung und Durchführung strategischer Änderungsprozesse, wobei der Fokus auf Unternehmenswandel, Performanceprogramme und Post-Merger-Integration (PMI) gerichtet ist. Bei internationalen Großprojekten kommt das in langjähriger Praxis entwickelte Roland Berger Tool für das Multiprojektmanagement zum Einsatz.

Unser Team für Strategie & Corporate Excellence leistet Hilfestellung bei erfolgskritischen Aufgaben wie z.B. der Steigerung des Unternehmenswerts, um unerwünschte Übernahmen zu verhindern oder die Performance verlustträchtiger Geschäftsbereiche zu verbessern. Dabei stützen sich unsere Experten auf den enormen Wissens- und Erfahrungsschatz, den Roland Berger im Laufe der Jahre sammeln konnte. Auch die Vorbereitung auf einen sich abzeichnenden Marktabschwung oder die Durchführung von PMI-Projekten mit einem Win-Win-Ergebnis für alle Beteiligten gehören zu unserem Leistungsspektrum. An erster Stelle steht jedoch zweifellos die Aufgabe, in einem globalen Marktumfeld nachhaltiges Wachstum und langfristige Profitabilität zu erzielen. Da wir wissen, dass es auf dem Weg zu diesem Ziel keine allgemein gültige Strategie gibt, entwerfen wir Lösungen, die passgenau auf das jeweilige Unternehmen abgestimmt sind. Wir liefern Ergebnisse.

Weitere Informationen:

·         Wachstum

·         Portfoliomanagement

·         Pre-Merger-Vorbereitung und Post-Merger-Integration

·         Projektmanagement

·         Risikomanagement

·         Strategic planning

·         Strategy audit

·         Transformation

·         Wargaming

 

 

 

 

PROJEKTMANAGEMENT

 

Projekte sind in jedem Unternehmen fester Bestandteil der täglichen Routine. Meistens lassen sich Projektportfolios heute jedoch nur noch mit geeigneten Systemen verwalten. Roland Berger bietet mit seinem optimalen Multiprojektmanagement die passende Antwort für dieses Problem.

 

Effizientes Multiprojektmanagement

Multiprojektmanagement (MPM) ist kein Selbstzweck, sondern ein Mittel zum Zweck. Mit MPM lassen sich Ertrags- und Wertpotential Ihrer Projekte systematisch identifizieren. Es hilft bei der effizienten Koordination und Verwaltung der Projekte Ihres Unternehmens und schafft Mehrwert, der sich in der Gewinn- und Verlustrechnung schwarz auf weiß niederschlägt.

Ein gutes MPM verbessert die Qualität der Projektinformation und vereinfacht damit den Entscheidungsprozess.

 

Phase 1: Erfassung der Projektlandschaft

Wir helfen Ihnen, alle aktuellen Aktivitäten zu beurteilen, indem wir die verschiedenen Ziele, verantwortlichen Mitarbeiter/Abteilungen, das ermittelte Potential und die eingesetzten Ressourcen zusammentragen und dokumentieren. Das Ergebnis ist eine Longlist aktueller Projekte und ein grober Entwurf der erwarteten Effekte.

Für ein echtes Multiprojektmanagement müssen alle Projektteilnehmer völlig neue Wege beschreiten. Wir helfen Ihnen, dieses Umdenken herbeizuführen und die zum Erreichen Ihrer Ziele erforderlichen Kräfte zu mobilisieren. Durch zielgerichtete Kommunikation, Train-the-Trainer-Maßnahmen und die zentrale Beschaffung bzw. Verfeinerung von Wissen und Best Practices wird eine Änderung des Mitarbeiterverhaltens bewirkt. Eine geeignete Kommunikationsstrategie bildet den Eckpfeiler für die Veränderung in Phase 1.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unseren bewährten Tools, mit denen wir systematisch Projektdaten in Ihrem Unternehmen zusammentragen. Unsere Außensicht garantiert die Objektivität unseres Ansatzes und unsere Kommunikationsstrategie hilft bei der Überwindung möglicher interner Hindernisse.

 

Phase 2: Konsolidierung der Projektlandschaft

Wir verwenden eine konsequente Methode zur systematischen Strukturierung Ihrer Projektlandschaft. Wir arbeiten mit den jeweiligen Projektteilnehmern zusammen, um Regeln und Definitionen zu formulieren, durch die die Projekte und Maßnahmen auf eine vergleichbare Basis gestellt werden. Das Ergebnis ist eine in sich geschlossene Projektlandschaft ohne Redundanzen, bei der die Projekte einem einheitlichen Standard entsprechen.

Dieser systematische Ansatz vermittelt Unternehmen oftmals erstmals einen realistischen Eindruck der zu erwartenden Auswirkungen. Die Erfahrung zeigt, dass in der Regel auch Maßnahmen zur Schließung von Ertragslücken erforderlich sind.

 

Phase 3: Integration

Wir nutzen unsere funktionale Kompetenz und unsere Branchenkenntnis, Benchmarks sowie unsere Projekterfahrung, um Projekte zu priorisieren, und legen gemeinsam mit unseren Kunden realistische Ziele und Fristen fest. Vorhandene Projekte werden neu abgestimmt und durch zusätzliche Maßnahmenbereiche und/oder neue Projekte ergänzt. Gegebenenfalls schlagen wir auch Maßnahmen vor, um bestimmte Ertragslücken zu schließen und begleiten Sie bei deren Umsetzung. Dank unserer branchenübergreifenden Erfahrung können wir vorbildliche Strategien aus sämtlichen Bereichen nutzen.

In dieser Phase integrieren wir das Multiprojektmanagement in Ihr Unternehmen, damit Sie Ihr Projektportfolio nachhaltig und effizient verwalten können. Wir schaffen eine angemessene Infrastruktur und ein geeignetes Prozessumfeld (z.B. Meetingfahrpläne). Gleichzeitig sorgen wir durch Schulungen und Support dafür, dass das MPM stets auf einem soliden Fundament steht.

 

RBPOINT – PROJEKTPORTFOLIOS ERFOLGREICH VERWALTEN

Wir arbeiten beim Multiprojektmanagement mit RBpoint, einem Tool, das aus unserer Erfahrung mit unzähligen Projekten entstanden ist. Der praktische Wert von RBpoint hat sich in zahlreichen Anwendungen bestätigt. Die Funktionen des Tools sind beim Multiprojektmanagement von enormem Nutzen.

 

 

RBpoint dokumentiert alle Projektaktivitäten, Aufgaben und zuständigen Personen, Meilensteine und geplanten Effekte. Letztere lassen sich somit im Zeitablauf detailliert modellieren und eindeutig mit der Gewinn- und Verlustrechnung verknüpfen (gemessen in Euro, Mitarbeitern und KPIs). Die Einhaltung dieser Ziele kann darüber hinaus ebenfalls wirksam überwacht werden. RBpoint gestattet die gemeinsame Nutzung von Wissen und den ständigen Austausch von Best Practices. Es schafft damit ein tragfähiges Fundament für den kulturellen Wandel und fördert die Entwicklung zu einem lernenden Unternehmen.

RBpoint ist ein äußerst flexibles Tool, das sich für unterschiedlichste Projektarten eignet:

Vorteile:

 

Restructuring & Corporate Finance

 

 

Restrukturierung erweist sich immer mehr als ein Thema, das nicht nur beide Seiten der Bilanz betrifft, sondern auch vermehrt die Zusammenarbeit unterschiedlicher Stakeholder-Gruppen erfordert. Angesichts der internationalen Aufstellung der Unternehmen gilt es zudem, bei Restrukturierung und Finanzierung besonderes Augenmerk auf die Anforderungen der lokalen Märkte zu legen. Roland Berger Strategy Consultants hat deshalb ein globales Competence Center Restructuring & Corporate Finance mit über 100 Experten eingerichtet, die unseren Kunden weltweit mit einem neuen und umfassenden Ansatz zur Seite stehen.

 

 

EIN GANZHEITLICHER ANSATZ AUS STRATEGISCHER, OPERATIVER UND FINANZIELLER RESTRUKTURIERUNG

 

Die Restrukturierung von Unternehmen, um sie wieder nachhaltig auf Erfolgskurs zu bringen, ist seit jeher eine der Kernkompetenzen von Roland Berger Strategy Consultants. In den vergangenen Jahren sind die Bedürfnisse unserer Kunden jedoch weitaus komplexer geworden, und es gilt, unterschiedliche Finanzierungsinstrumente zu nutzen und zahlreiche Stakeholder einzubinden. Experten aus verschiedenen Bereichen sind gefordert, um die komplizierten und oft langwierigen Prozesse reibungslos zu managen. Die Anforderung lautet, die spezifischen Perspektiven von Corporate Performance und Corporate Finance mit Strategieberatung zu kombinieren. Genau dieses Expertenwissen haben wir unserem Competence Center Restructuring & Corporate Finance konzentriert. Wir bieten unseren Kunden umfassende Beratung zur Restrukturierung, Finanzierung und Strategie ihres Unternehmens aus einer Hand.

 

 

RESTRUKTURIERUNG UND CORPORATE FINANCE AUS EINER HAND

 

Zudem arbeitet unser globales Team eng mit Karl-J. Kraus & Partner zusammen, einer unabhängigen Managementberatung mit einem Netzwerk aus über 200 aktiven und ehemaligen Vorständen, Geschäftsführern und Aufsichtsräten. Die erfahrenen Führungskräfte um Karl-J. Kraus & Partner unterstützen die Eigentümer und Manager von Unternehmen bei außergewöhnlichen Herausforderungen, zum Beispiel bei großen Restrukturierungsprozessen oder dem Generationswechsel in Familienunternehmen. Diese enge Kooperation zwischen unserem Competence Center Restructuring & Corporate Finance und Karl-J. Kraus & Partner stellt sicher, dass unsere Kunden im höchstmöglichen Maße von einer Kombination aus Strategie und Erfahrung, Konzeptgestaltung und Umsetzung, Fachwissen und persönlicher Kompetenz profitieren.